Widersprüchlicher Wirtschaftsnobelpreis

Der Bremer Wirtschaftswissenschaftler Rudolf Hickel betont in seinem Kommentar "Die Kontrahenten werden nicht sichtbar gemacht" auf den NachDenkSeiten, das Komitee der Reichsbank habe "erstmals" "zwei extreme Kontrahenten" geehrt. Zum einen Eugene F. Fama, der mit der Effizienzmarkthypothese annehme, dass rationale Akteure immer Markteffizienz bewirkten. Zum anderen Robert J. Shiller, der diese These verwerfe und von irrationalem Verhalten auf den Finanzmärkten ausgehe.
Hickel kritisiert: "Diese Preisverleihung ist eine Provokation. Anstatt die Weiterentwicklung der relevanten Theorie von Shiller zur Finanzmarktkrise voranzutreiben, wird auch der Verfechter der gescheiterten These von sich optimal stabilisierenden Finanzmärkten geehrt. Das ist ein schlechter Wirtschaftspluralismus."
Die Preisfrage der iböb lautet:
Kennt das Bank-Nobelpreis-Komitee etwa das Kontroversitätsprinzip?

Fehler | iböb

Fehler

Fehlermeldung

  • Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /usr/share/drupal-7.50/includes/common.inc:2773) in drupal_send_headers() (Zeile 1486 von /usr/share/drupal-7.50/includes/bootstrap.inc).
  • Error: Class 'FeedsHTTPCache' not found in feeds_cron() (Zeile 82 von /usr/share/drupal-7.50/sites/all/modules/contrib/feeds/feeds.module).
Auf der Website ist ein unvorhergesehener Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später nochmal.